* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Stufenfahrt 2006
     Anfang der Hp
     Stadion
     Tagebuch

* mehr
     Freunde
     BVB
     Meine Stufe

* Freunde
    beautifulpinkworld
    - mehr Freunde

* Links
     Caros Hp
     Joes Hp
     Brittas Hp
     BVB
     Helicopter
     Jonas' Hp
     Katas Hp
     Schul Hp
     Unser Stufenforum






Stadion

Heimsieg Nr. 2

Man man man... Dieses Spiel war eine reine Katastrophe. Der Tag fing schon gut an, naja. Jonas kam nicht pünktlich zur Bahn, also sind wir allein gefahren, und ham ihn doch eine Verkettung von Problemen erst nach'm Spiel getroffen. ^^ In Dortmund gab es dann auch noch einige unerwartete Probleme mit Mandy und 'nem Typen, ist aber nicht weiter wichtig. Das Spiel jedenfalls war scheiße wie immer, mit Glück ist dann in der 91.Minute unser Tor gefallen, durch den Helden Ebi Smolarek. Hm wie gesagt, ein sehr glücklicher Sieg, aber besser so einer, als gar keiner, nicht wahr? Ich hoffe, dass das nächste Spiel besser wird, sonst hab ich bald echt keinen Bock mehr ins Stadion zu gehen. Ich würd' ja eh nix verpassen, geht ja immer 0:0 oder 1:1 aus, also, haut mal rein und gewinnt mal öfter. Naja mehr kann man dazu auch einfach nicht sagen.
3.12.06 17:39


Vergangene Spiele

Joa, mir ist gerade mal so aufgefallen, dass hier noch einige Berichte fehlen. Hier die Spiele:

◦ 4.11.2006 BVB - DSC Arminia Bielefeld (1:1)

◦ 7.11.2006 BVB - Alemania Aachen (0:0)

◦ 8.11.2006 BMG - Scheiße 04 (0:2)

◦ 18.11.2006 BVB - Hertha BSC (0:1)

Joa ne ^^ Dazu kann ich nur eins sagen. Die Spiele waren alle kacke! Das lustigste war noch in gladbach, weil ich beide Mannschaften einfach die ganze Zeit nur ausgelacht hab und die ganze Zeit schlechte Sachen über Sch*lke erzählt hab, weil neben mir so eine komischen Sch*lkerin saß. ^^ Hat Bock gemacht. Aber ich musste das machen, sonst wär ich eingepennt.

3.12.06 17:31


BVB-Hannover: DFB-Pokal

der Bericht kommt spät, aber er kommt... Wurde ja auch schon Beschwerden eingereicht, nich wahr, Katrin? *g* Naja den folgenden Text hab ich schon direkt nach dem Spiel vorgeschrieben als wir im Auto saßen, ich schreib' ihn jetzt einfach mal ab.

Ich hatte ja eiegntlich überhaupt keinen Bock ins Stadion zu gehen, da das letzte Heimspiel gegen Bochum die totale Pleite war. Im Nachhinein bin ich schon ein bisschen froh, dagewesen zu sein, jeder der nicht da war, hat etwas verpasst. Die erste Halbzeit war naja geht so, eigentlich ganz in Ordnung, im Gegensatz zum Bochumspiel zumindest. Naja und dann kam der Anfang vom Ende. Ca. in der 49. Minute wurde Roman vom Platz gestellt. Sören Pirson kam für Pienaar rein, der eher schlecht als recht gespielt hat bis dahin. Ab dann ging es nur noch ab. Es wurde noch das wunderschöne Ergebnis eingeblendet, dass Schalke in Köln 2:0 zurückliegt. Das war ein richtiger Stimmungskick, und zwar nich nur für die Fans. Man sah sie ansatzweise kämpfen, Ist ja kein Standart mehr bei uns, sondern eher eine Seltenheit. Naja die Fans haben bei jedem Ballkontakt von einem Hannoveraner gepfiffen und sofort applaudiert, sobald ein Borusse den Ball bekam. Sowas hab ich noch nie erlebt... Das hat die Mannschaft gepuscht, denn sie kam mal zu ein paar Torchancen, haben aber natürlich nix reingemacht. -.- Dann kam das große Unglück, Hannover geht in Führung in der 85. Minute... In der 90. haben wir eigentlich einen Elfmeter zugesprochen bekommen, den der Schiri aber nach 2 Min Diskussion wieder zurückgezogen hat. Das war echt eine Achterbahnfahrt... Erst freut man sich total, dass man so kurz vorm Ende noch einen Elfmeter bekommen, was ja auch die Chance auf Verlängerung erheblich steigert, und dann wird das zurückgezogen und du weißt, das war die letzte Spielsituation, das Spiel ist aus und Dortmund ist raus.. =/

29.10.06 20:13


Abschiedsspiel von Erik Meijer und Willi Landgraf

Am Sonntag, den 8.10.2006 war ich beim Abschiedsspiel in Aachen. Und ich glaube, ich hatte noch nie in meinem Leben solch eine kastastrophale Hinfahrt. Anfangs ging ja noch alles gut, in Düsseldorf fuhr der Zug planmäßig ab. Als wir kurz vorm Kölner Hbf waren, wurde durchgesagt, dass der Zug heute nicht bis Aachen durchfährt, und die Fahrgäste, die nach Aachen wollen, sollten umsteigen. Toll, wir raus aus dem Zug, und mussten dann 20 Minuten auf den anderen Zug warten, sind wir erstmal im Hbf ein bisschen shoppen gegangen Joa und dann sind wir halt mit diesem komischen anderen Zug weitergefahren. Gut ne halbe Stunde später stand der Zug an irgendso einer Haltestelle, kommt erstmal so 'ne Dzurchsage:"Auf Grund von Bauarbeiten ist die Strecke zwischen dieser und der nächsten Station nur eingleisig befahrbar, wir werden in 20 Minuten weiterfahren können." Echt so ein Müll! Wir waren um 18:10 Uhr in Aachen am Hbf, wohlgemerkt sollten wir um 17:09 da sein... Joa gut, dass wir nicht genau wussten wie wir zum Stadion kommen. Wir sind dann erstmal mit 'nem Bus gefahren, wurden immer ungeduldiger, weil es nirgendwo nach Stadion aussah. Joa sind wir einfach irgendwo ausgestiegen wo ein Schild zum Stadion war und sind dann die Straße hochgegangen. Nach so ein paar Minuten laufen, kamen wir dann an 'ne Kreuzung. ^^ Joa, wo lang?! Natürlich waren da auch nirgendwo Leute, die man fragen könnte. Sind wir also wieder zurückgegangen. ^^ Ham dann so'n Mann mit seiner noch älteren Mutter am Händchen gefunden und erstmal gefragt, wie man zum Stadion kommt. Mussten wir wieder in die Richtung, wo wir herkamen und immer geradeaus. Ein Wunder, wir haben es dann auch sogar gefunden!! Nur leider waren wir erst um 18.45 Uhr im Stadion. :D Da stand es glaub ich schon 3:1 oder so. *g* Ja das Spiel an sich war total lustig, der Stadionsprecher aht voll die Scheiße gelabert, und Elton hat während dem Spiel eine Humba mit dem Publikum gemacht. xDD Das geilste war aber immer noch, als die ganze Auswechselspieler von der Mannschaft vom Willi den Platz gestürmt haben. Dann kamen natürlich auch alle Auswechselspieler vom Erik, und die haben tatsächlich mit 27 zu 28 oder so gespielt! Naja und dann haben die ja noch mein Lieblingslied gespielt:"You'll never walk alone". *g* Aber in Aachen war es noch nicht mal halbsolaut wie in Dortmund auf der Süd. Naja ok, im Tivoli waren 20.500 Leute und auf der Südtribüne stehen ja bekanntlich 24.500 Leutchens. ^^ Die Rückfahrt war dann zum Glück weniger kompliziert, um 23 Uhr waren wir wieder in Hilden.
10.10.06 14:47


Umbenennung

Naja ich dachte mir, nenn' ich diese Kategorie doch mal "Stadion" Und nicht "BVB-Spiele", denn ich geh ja schließlich nicht nur zu BVB-Spielen ins Stadion. Ich glaube, ich fange direkt mal an, mit dem Bericht über das Abschiedsspiel in Aachen.
10.10.06 14:24


Die Spiele unseres Lieblingsclubs

Also hier werden zukünftig Berichte stehen über meinen (bzw. unseren, je nach dem wer das hier liest ) Lieblingsverein Borussia Dortmund. Ich werde mich bemühen, nach jedem gesehen Spiel einen Bericht zu schreiben, über Stimmung, Ergebnis und Spielablauf. Gegebenenfalls auch noch über eine unmögliche Rückfahrt oder so, alles was einigermaßen spannend ist. Oha passt ja, im Hintergrung käuft "You'll never walk alone" an. <3 Damit verabschiede ichmich, is schon recht spät. ^^

10.10.06 00:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung